Coaching mit dem Personaler

Individuell. Persönlich. Praxisorientiert.

CoachingCoaching bedeutet »das Potenzial eines Menschen freizusetzen, um seine eigene Leistung zu verbessern.« (Whitemore 2006)


Im Wesentlichen ist Coaching eine Kombination aus individueller Beratung, persönlichem Feedback und praxisorientiertem Training. Es gilt also Probleme, ganz gleich ob Aufgaben oder Herausforderungen, zu lösen und gesteckte Ziele zu erreichen.

Hierbei finden wir Lösungen,

  • die einerseits Ihren Rollenerwartungen aus Beruf und Privatleben gerecht werden
    und gleichzeitig
  • zu Ihrer Person passen.

Die Anlässe hierfür sind vielfältig. Im Mittelpunkt stehen meist Situationen aus dem Führungsalltag bzw. der Ausbau von Führungskompetenzen, der beruflichen Weiterentwicklung, der individuellen Standortbestimmung oder Vereinbarung von Beruf- und Privatleben.

Meine ganz persönlichen Ansprüche an ein professionelles Coaching sind:

  • Theoretisch und praxeologische Fundierung, d.h. begründet durch Konzepte und Methoden
  • Einbeziehung von Referenztheorien (Psychologie, Soziologie, Anthropologie, Evolutionstheorie, Systemtheorie, Kommunikationspsychologie, Neurobiologie etc.)
  • Anerkennung der doppelten Expertenschaft, d.h. Klient/Coachee als auch Coach sind Fachleute auf dem jeweiligen Gebiet
  • Individuelle Abstimmung der Vorgehensweisen und Methoden auf den jeweiligen Klient/Coachee und seine persönlichen Belange
  • Schaffung eines neuen und erweiterten Blickwinkels durch kreative und für den Klienten/Coachee ungewohnte Ansätze
  • Einbeziehung des Umfeldes des Klienten/Coachee
  • Offene und wertschätzende Kommunikation
  • Authentizität zwischen Coach und Klient/Coachee
  • Engagierte und persönliche Begleitung, d.h. der Klient/Coachee trifft die Entscheidungen und setzt geplante Maßnahmen um, der Coach unterstützt ihn dabei

Neue Denkstrukturen und Handlungsmuster zu erlernen und anzuwenden ist nicht von jetzt auf gleich möglich. Ein Verstehen ist schneller zu erreichen, das körperliche Spüren und Fühlen benötigt in der Regel Zeit. Aber erst sachliche Analyse und emotionales Verstehen ermöglichen wirkliche Veränderung - eine Mischung aus Mathematik und Dichtung.

Zu guter Letzt noch ein Hinweis zu dem, was Coaching nicht leisten kann. Körperliche oder seelische Leiden werden nicht behandelt. Coaching ersetzt keinen Arztbesuch und stellt auch keine Therapie dar.

Nehmen Sie doch ganz einfach hier Kontakt zu mir auf!

Impressum  |  xhtml  |  css  |  © Stefan Knoll